Bilder von Edelstahldächern / Detailaufnahmen
Edelstahl Rostfrei als Bedachungswerkstoff ist bei Architekten und Bauherren aus ästhetischen und ökonomischen Gründen beliebt. Wegen seiner hervorragenden Eigenschaften in Bezug auf Einsatzbandbreite, Dauerhaftigkeit und Umweltfreundlichkeit hat Edelstahl Rostfrei heute einen festen Platz unter den Dachmetallen.
Edelstahl Rostfrei ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl verschiedener Stahlsorten, die mindestens 10,5% Chrom enthalten. Ihre Korrosionsbeständigkeit geht auf eine nur wenige Moleküllagen dicke chromreiche Oxidschicht zurück. Auch bei Beschädigungen bildet sie sich unter dem Einfluß von Sauerstoff aus Luft oder Wasser spontan immer wieder neu. Höhere Chromgehalte und weitere Legierungsbestandteile
wie Nickel und Molybdän verbessern die Korro-
sionsbeständigkeit, beeinflussen aber auch
die mechanischen Eigenschaften.
<<< 1/3 >>>